ANKUNFT IN THESSALONIKI

Ihr Lieben,

seit zwei Tagen sind wir nun in Griechenland und haben uns am Sonntag zum ersten Mal auf den Weg zum Warehouse gemacht. Ungefähr zwanzig Minuten von unserer Unterkunft befindet sich eine grosse Lagerhalle in der die gesamten gespendeten Güter der beteiligten Organisationen eintreffen um sortiert und später verteilt zu werden. Neben Help Refugees ist hier auch die Soul Food Kitchen tätig,  in welcher wir umgehend angefangen haben zu arbeiten. Hier werden in einer provisorisch aufgebauten Küche in einer Art Scheune bei eisigen Temperaturen Malzeiten für momentan ca. 100-160 Personen zubereitet und dann in Thessaloniki verteilt. Der einzige Wärmestrahler ist eher unser Feind als Freund, siehe Foto von Meret's Jacke unten.  Heute sind die Leitungen kurz aufgetaut und so hatten wir auch wieder fliessendes Wasser, was die Arbeit etwas erleichterte. Ende der Woche wird dies wohl nicht mehr der Fall sein, da wieder Schnee angesagt ist. 

Aufgrund der kalten Temperaturen der letzten Woche (in Griechenland hat es seit 50 Jahren nicht mehr so geschneit), sind sehr viele Flüchtlinge aus umliegenden Lagern entweder mit Schleppern Richtung Balkan gezogen oder von der Regierung in leerstehenden Hotels untergebracht worden. Viele leben aber auch in Bauruinen in der Stadt. Die Essenslieferungen der Soul Food Kitchen gehen zweimal täglich an die Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, Pakistan, Palästina und Afghanistan, sowie obdachlose Griechen und Bulgaren. 

Nach zehn Stunden Arbeit sind wir nun erledigt, wir freuen uns aber darauf,  diese Woche die Soul Food Kitchen zu unterstützen und so  die anderen Projekte rund um das Warehouse kennenzulernen. 

Und jetzt Καληνύχτα! Gute Nacht :)